EU- Regionalentwicklung

LEADER in Hohenlohe will Nachhaltigkeitsregion werden – Austausch mit grünen Abgeordneten

Kürzlich habe ich mich gemeinsam mit meiner Kollegin Jutta Niemann und meinem Kollegen Harald Ebner mit Thomas Schultes, Herrmann Limbacher und Caroline Bogenschütz über die LEADER-Bewerberregionen in Hohenlohe ausgetauscht.
LEADER ist ein Förderprogramm der Europäischen Union zur Stärkung und Weiterentwicklung der ländlichen Räume. Das Ziel ist es, die regionale Wirtschaft zu stärken, Arbeitsplätze im ländlichen Raum zu schaffen und zu erhalten, sowie den Tourismus in der Region zu fördern. Solche Förderprogramme sind Grundlage für die Sicherung der Zukunftsfähigkeit der ländlichen Räume und damit auch Hohenlohes.
Herr Schultes und Herr Limbacher haben uns dargelegt, worauf sie sich bei der Bewerbung konzentrieren möchten. Ihr Ziel ist es vorrangig klimafreundliche Projekte zu unterstützen. Sie möchten neue Wege gehen. Sie wollen eine Nachhaltigkeitsregion werden und die Projekte auf ihre Klimaschädlichkeit überprüfen.
Ich habe auch die Idee eingebracht, regionale Nachrichten zu unterstützen. Es ist wichtig, dass Menschen auf dem Land weiterhin an regionale Nachrichten kommen.
Vielen Dank für das Gespräch!

Zurück

Diese Website verwendet keine Cookies.